Der Mitbestimmungstag Wieder 2019 war ein großer Erfolg. 70 Jugendliche haben sich in der Bezirksvorstehung für ihren Bezirk eingesetzt und tolle Projektideen und Vorschläge für die Wieden entwickelt.

In den nächsten Wochen starten die Projekt-Teams mit ihrer Arbeit und konkretisieren ihre Themen.

Es bleibt spannend!


Fußballturnier "Say no to Racism 3.0"

Wir wollen das Fußballturnier im Bärli-Park auch heuer im Sommer veranstalten. Der Name von dem Turnier soll "Say no to Racism 3.0" sein. Das Logo soll auch gleich sein. Wir brauchen für das Turnier die Unterstützung von Streetwork Wieden. Wir brauchen auch die Unterstützung von der Bezirksvorstehung mit Geld für die Organisation, Schiedsrichter, Preise, Buffet und die Fußballboxen für die die gerade nicht spielen.


Krafttraining im Johann-Diodato-Park

Wir wollen ein Krafttraining im Johannes-Diodato-Park bei unserer Schule machen. Dafür brauchen wir dringend Fitnessgeräte im Park. Gut wäre auch wenn hier gute Sitzmöglichkeiten sind. Der kleine Park soll überhaupt besser werden.


Selbstverteidigungskurs für Mädchen

Bei unserer Idee für ein Projekt in Wieden geht es um einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen mit dem Motto "Vertraue Dir!". Bei dem Kurs soll das Selbstvertrauen von Mädchen aufgebaut werden. Das ist damit sie sich selbstsicher fühlen, auch wenn es blöde Situationen sind. Der Kurs sollte auch wieder mit Streetwork Wieden veranstaltet werden. Mitmachen sollen Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren können. Wir müssten noch reden ob der Bezirk wieder den Kurs zahlt, wann er stattfinden kann und wer aller mitmachen darf.




Unser Vorschlag ist ein cooler DJ-Workshop für Jugendliche vom 4. Bezirk. Da könnte man gemeinsam lernen wie man gut auflegt, wie man als DJ Musik macht und vielleicht auch eigene Beats machen lernen. Wir fragen uns, ob wir das mit Streeetwork gemeinsam machen können. Wir fragen uns ob der Bezirk das mitzahlen kann. Wer mitmachen kann müssen wir uns auch noch überlegen.


Abschlussball

Wir wollen einen Abschlussball für alle Jugendlichen von den 4. Klassen machen. Damit sie etwas tolles gemeinsames erleben, bevor ihre Zeit in der Schule vorbei geht.


Be-Zone

Wir möchte die Idee vorstellen, dass es im 4. Bezirk im Herbst und Winter einen Raum am Nachmittag gibt in dem wir uns beschäftigen und unsere Zeit verbringen können (z.B. für Events, Hausübungen, Freunde treffen, lesen, lernen, backen, …). Der Raum soll ungefähr von 13.30 - 17h geöffnet sein. Das ist eine Zeit zu der Streetwork Wieden noch nicht offen hat. Für das Fux sind wir schon zu alt, so wie es jetzt ist.


Ballnetze im Anton-Benya-Park

Wir setzen uns dafür ein, dass im Anton-Benya-Park von der Arbeiterkammer neue und stabile Netze montiert werden, damit hier keine Löcher mehr entstehen. Die Löcher in den Netzen werden zwar immer wieder repariert und die Netze ausgetauscht, sie sind aber immer sofort wieder kaputt. Wir würden Sie darum ersuchen der Arbeiterkammer diesbezüglich eine Nachricht zu überbringen. Vielleicht könnten sie der Arbeiterkammer auch ein Angebot bei der Finanzierung machen.


Coolere Sitzbänke im Alois-Drasche-Park

Wir haben die Idee, coolere Bänke im Alois-Drasche-Park aufstellen zu lassen. Wir fänden zum Beispiel die Bänke die im Moment beim Museumsquartier stehen eine sehr gute Idee dafür. Wir sind aber auch für andere Vorschläge zu haben. Die Bänke sollten auch ein bisschen Farbe in den Park bringen, angenehm sein um dort einfach zu reden und vor allem auch cool aussehen. Die Bänke würden mehr Leben in den Park bringen und ihn auch bunter machen. Vor allem können die Schüler*innen dann dort Pausen machen und besser miteinander ins Gespräch kommen.


Völkerballturnier mit anderen Schulen

Wir sind Jugendliche aus der NMS Schäffergasse und aus dem Wiedner Gymnasium und gehen alle in die 3. und 4. Klassen. Wir wollen ein Völkerballturnier veranstalten bei dem Mannschaften aus verschiedenen Schule gegeneinander antreten und um den Sieg kämpfen. Völkerball ist einfach unsere Leidenschaft. Wir möchten das Turnier in der NMS Schäffergasse machen und zwar am Besten am Sportplatz im Sommer. Wir würden auch Flyer an anderen Schulen verteilen und die Direktorinnen sollen an unsere Direktorin schreiben wenn sie mitmachen wollen. Mitmachen sollen aber nur die 3. und 4. Klassen dürfen.


Videospieleturnier im 4. Bezirk

Es wäre toll, wenn es im 4. Bezirk einmal ein großes Videospielturnier geben würde. Es würde ums Spielen von Videospielen gegen andere Spieler gehen. Der Gewinner kriegt einen tollen Preis. Die Teilnehmer müssen schon mindestens 12 Jahre sein. Es geht um Spiele wie Fifa, Fortnite, ...


Tanz-Workshop für Mädchen

Wir haben die Idee, dass der coole Tanz-Workshop aus dem letzten Jahr auch heuer wieder stattfinden sollte. Es sollen neue Mädchen und auch Mädchen aus dem letzten Jahr mitmachen dürfen. Wir erreichen damit, dass wir Spaß haben und gemeinsam Bewegung machen. Das Ziel wäre viel Spaß und wenn es geht auch eine gemeinsame Choreo. Wir würden gerne wissen ob das möglich ist und ob Streetwork und der Bezirk uns wieder unterstützen. Wir wissen schon viel vom letzten Jahr. Es müsste also funktionieren.


Kino-Event im Park

Wir schlagen der Frau Bezirksvorsteherin eine wirklich coole Idee vor. Der Bezirk soll eine Veranstaltung für "Kino im Park" organisieren. Das wäre eine super Sache mit Kino im Park, einem coolen Film, Popcorn und Sitzmöglichkeiten. Toll wäre natürlich eher ein Jugendfilm. Vielleicht kennt die Frau Bezirksvorsteherin ja jemanden oder eine Organisation die das organisieren kann. Vielleicht ginge das ja sogar für die letzte Schulwoche?